Future Snacking Kriterien (FSK) bei Snacknest: Die Zukunft des gesunden Naschens

Future Snacking Kriterien (FSK) bei Snacknest: Die Zukunft des gesunden Naschens
In einer Welt, in der gesundes und bewusstes Essen immer wichtiger wird, haben wir bei Snacknest mit unseren Future Snacking Kriterien (FSK) ein neues Konzept entwickelt. Die FSK definieren die Prinzipien, nach denen wir unsere Produkte auswählen und entwickeln. Sie sind nicht nur ein Wegweiser für gesunde Ernährung, sondern auch eine Antwort auf die wachsende Nachfrage nach nachhaltigen und ethischen Lebensmitteln. Besonders bemerkenswert ist, dass sich die FSK an den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Weltgesundheitsorganisation (WHO) orientieren. In diesem Blogartikel werfen wir einen Blick auf die FSK und wie sie die Snackindustrie revolutionieren.

1. Gesundheit und Nährstoffgehalt

Das Hauptkriterium unserer FSK ist die Gesundheit. Wir stellen sicher, dass alle Snacks, die das Fähnchen erhalten, reich an Nährstoffen und arm an leeren Kalorien sind. Das bedeutet:

  • Hoher Nährstoffgehalt: Unsere Snacks müssen essentielle Vitamine, Mineralien und Antioxidantien enthalten.
  • Weniger Zucker und Salz: Zucker und Salz werden auf ein Minimum reduziert, um den gesundheitlichen Nutzen zu maximieren.
  • Natürliche Zutaten: Keine künstlichen Aromen, Farbstoffe oder Konservierungsstoffe.

Beispiel: Ein beliebter Snack bei uns sind die "Water Lily Pops", die unter anderem mit Kokosnuss, Kakao und einem hauch Kokosblütenzucker verfeinert sind – eine (wie wir finden) perfekte Kombination aus Geschmack und Gesundheit.

 

2. Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein

Nachhaltigkeit ist ein weiterer wichtiger Aspekt unserer FSK. Wir achten darauf, dass unsere Produkte umweltfreundlich produziert und verpackt werden. Dazu gehören:

  • Umweltfreundliche Produktion: Die Herstellung unserer Snacks erfolgt unter Berücksichtigung ökologischer Standards, wie der Reduzierung des CO2-Fußabdrucks und des Wasserverbrauchs.
  • Regionale Zutaten: Wir achten darauf, dass Produkte so nah wie möglich bezogen werden, um Transportwege zu minimieren und lokale Bauern zu unterstützen.

3. Ethische und soziale Verantwortung

Wir legen großen Wert auf ethische und soziale Verantwortung. Das bedeutet:

  • Fair Trade: Hier werden Produkte zu fairen Preisen von Produzenten bezogen, die faire Arbeitsbedingungen garantieren.
  • Soziale Projekte: Ein Teil der Einnahmen aus unserem Produktportfolio wird in soziale Projekte investiert, die die Lebensbedingungen der Gemeinschaften verbessern, aus denen die Rohstoffe stammen.
  • Transparenz: Wir prüfen, dass die Hersteller offen über die Herkunft der Zutaten und die Bedingungen der Produktion sprechen.

4. Innovative Geschmackserlebnisse

Gesundheit und Nachhaltigkeit bedeuten nicht, dass der Geschmack auf der Strecke bleibt. Wir setzen auch auf innovative Kombinationen und überraschende Geschmackserlebnisse. Dazu gehören:
  • Experimentelle Aromen: Durch die Kombination von exotischen Früchten, Gewürzen und traditionellen Zutaten entstehen einzigartige Geschmackskompositionen.
  • Vielfalt: Eine breite Palette an Snacks sorgt dafür, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist – von süß bis salzig, von knackig bis cremig.

5. Zugang und Verfügbarkeit

Wir sorgen dafür, dass gesunde Snacks für jeden zugänglich sind. Das bedeutet:
  • Faire Preise: Trotz hoher Qualitätsstandards bleiben die Preise fair und erschwinglich.
  • Bildung: Wir informieren unsere Kunden über die Vorteile gesunder Ernährung und bieten Rezepte sowie Tipps für einen bewussten Lebensstil.

6. Unterstützung innovativer Start-Ups

Wir unterstützen aktiv innovative Start-Ups, die sich den gleichen Werten verpflichtet fühlen. Neue Produkte von Start-Ups, die auf unsere Werte einzahlen, werden regelmäßig ins Sortiment aufgenommen. Vor der Aufnahme und regelmäßig danach prüfen wir diese Snacks auf ihre Übereinstimmung mit den FSK:
  • Strenge Auswahlkriterien: Jedes Produkt wird vor der Aufnahme sorgfältig geprüft, um sicherzustellen, dass es unseren hohen Standards entspricht.
  • Regelmäßige Überprüfung: Wir führen regelmäßige Kontrollen durch, um sicherzustellen, dass die Produkte weiterhin den FSK entsprechen und die Qualität konstant bleibt.

Orientierung an den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der WHO

Unsere Future Snacking Kriterien sind eng an die Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Weltgesundheitsorganisation (WHO) angelehnt. Diese globalen Ziele sind darauf ausgerichtet, Armut zu beenden, den Planeten zu schützen und Wohlstand für alle zu sichern. Wir tragen durch unsere FSK zu folgenden SDGs bei:

  • SDG 2: Kein Hunger: Durch nährstoffreiche und gesunde Snacks unterstützen wir die Ernährungssicherheit und fördern eine nachhaltige Landwirtschaft.
  • SDG 3: Gesundheit und Wohlergehen: Die Förderung gesunder Ernährungsgewohnheiten trägt zur allgemeinen Gesundheit und zum Wohlbefinden bei.
  • SDG 12: Verantwortungsvoller Konsum und Produktion: Nachhaltige Produktionsmethoden und umweltfreundliche Verpackungen reduzieren den ökologischen Fußabdruck.
  • SDG 13: Maßnahmen zum Klimaschutz: Durch die Minimierung der CO2-Emissionen und den Einsatz regionaler Zutaten tragen wir zum Klimaschutz bei.
  • SDG 15: Leben an Land: Die Unterstützung nachhaltiger Landwirtschaft schützt und fördert die Nutzung von Ökosystemen an Land.

Fazit

Unsere Future Snacking Kriterien setzen neue Standards in der Snackindustrie. Sie zeigen, dass gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit und ethische Verantwortung Hand in Hand gehen können. Durch die konsequente Umsetzung dieser Kriterien, die Unterstützung innovativer Start-Ups und die Orientierung an den SDGs der WHO bieten wir bei Snacknest nicht nur leckere und gesunde Snacks, sondern tragen auch zu einer besseren und gerechteren Welt bei.

Wenn du also das nächste Mal zu einem Snack greifst, denk an unsere FSK – die Zukunft des Snacking beginnt jetzt!

Euer Snacknest-Team

 

 

Wir sind unter anderem auch über Suchnadel zu finden.

Kommentare (0)

Kommentieren Sie